Roeckl Kenai Fingerhandschuh Schwarz
Farbe: Schwarz
Schwarz%
RRP:
19,95
13,95
Sie sparen: 30%
inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten
Abholung in einer Filiale in der Nähe

Bei Regen und Schnee kommt der Kenai zum Einsatz. Dank der hohen Elastizität lässt er sich ganz bequem überziehen. Gefertigt aus einem extrem dünnen Material mit einer Wassersäule von 5.000 mm und einer Atmungsaktivität von 3000g/m2/24h macht er die Konstruktion sehr wasserabweisend. Für ein Plus an Griffigkeit wurde die Innenhand zusätzlich mit SILICONE-GRIP ausgestattet. Dank seines äußerst geringen Packmaßes und einem Gewicht von gerade einmal 26 Gramm (pro Paar) passt das Federgewicht in jede Tasche.

  • Materialien: Oberhand: 88% Polyester, 12% Elastan; Innenhand: 88% POLYESTER, 12% Elastan
  • Geschlecht: Unisex
Produktcode: 1000037918

Kundenservice und Vorteile

Haben Sie eine Frage zu unseren Produkten?

Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter.
(Tel.: +49 (0) 6181-952630 | Mo - Fr 8 - 18.30 Uhr | Sa 9 - 13.00 Uhr)

Oder besuchen Sie eine Filiale in Ihrer Nähe.

Smarter Shoppen bei McTREK

1. Smarter Auswählen
2. Smarter Bestellen
3. Smarter Erhalten
4. Smarter Retournieren
 

Ähnliche Produkte

Das könnte dir auch gefallen

Um eine Bewertung schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bewerten Sie diesen Artikel

{{'product.review.list.item.title.part1' | translate}} {{'product.review.list.item.user.lang.' + userLang | translate }} {{'product.review.list.item.user.lang.all' | translate }} {{'product.review.list.item.title.part2' | translate}}
Jetzt erste Bewertung schreiben

Kürzlich angesehen

Sie haben keine kürzlich angesehenen Produkte

Roeckl, die führende Traditionsmarke aus München, steht für hochwertige Mode- und Sporthandschuhe.1839 wagte Jakob Roeckl mit einem kleinen Handschuhmacherbetrieb den Schritt in die Selbständigkeit. Schon bald war der findige Münchner Königlich-Bayerischer Hoflieferant. Prinzen und Adelige trugen Roeckl Handschuhe. Auch Kaiserin Sissi und Ludwig II., ließen ihre königlichen Hände von Jakob Roeckl kleiden.