Kastinger

Filter:
4 Produkte
Sortieren nach:
Bestseller
  • Bestseller
  • Preis: aufsteigend
  • Preis: absteigend
  • Marke: A-Z
  • Marke: Z-A

Kastinger – Tradition in Bewegung

Seit mehr als 100 Jahren sind die Schuhe von Kastinger ein Synonym für innovatives Schuhmacherhandwerk. Der traditionelle Kastinger Schuh wurde in der Vergangenheit zwiegenäht, zwei sichtbare Nähte verbinden hierbei Boden und Schaft. Diese Machart garantierte vor allem bei Schuhen für extreme Bedingungen eine optimale Leistungsfähigkeit.  

 

Heute setzt Kastinger auf die moderne AGO-Machart (AGO = Another Great Opportunity). Es wird garantiert, dass der fertige Schuh ebenso hohe Qualitätsstandards erfüllt und gleichzeitig leicht und flexibel ist. Kastinger Schuhe bringen Sie durch jede Wetterlage und sind Ihre Partner bei jedem noch so intensiven sportlichen Erlebnis. Sie können sich sicher sein, dass Sie mit Kastinger Schuhen der Vielfalt der Natur gewappnet sind.

Kastinger Schuhe auf dem Mount Everest

Extreme Bedingungen erfordern extremes Schuhwerk. Kastinger hatte schon früh das Privileg diverse Bergexpeditionen auszustatten. Reinhold Messner wählte für seine Sauerstofflose Mount Everest Exkursion 1987 bewusst ein Kastinger Modell, welches nicht aus Leder gefertigt wurde. Zu groß war die Gefahr, dass dieses bei Nässe und Minustemperaturen gefriert. In dem für Messner optimalen Schuh wurde neben dem stark wasserabweisenden Plastik auch Alveolit verarbeitet. Der Schaumstoff weist ideale Dämmeigenschaften auf und ist zudem extrem witterungsbeständig. Der Fuß konnte, dank beider Materialen, erfolgreich vor Erfrierungen geschützt werden. Noch im selben Jahr bezwang Messner den Nanga Parbat ohne zusätzlichen Flaschensauerstoff, ebenfalls in einem Schuh aus dem Hause Kastinger. Im Jahr 1979 bestieg der Extrembergsteiger im Alleingang den K2 und vertraute erneut den Kastinger Produkten.