VAUDE | Coffee to go

Nach recycelten PET-Flaschen und dem Einsatz von Holzfasern geht VAUDE nun dazu über, Produkte aus recyceltem Kaffeesatz zu schaffen. Beim Kaffeesatz-Recycling werden die biologischen Kaffee-Abfälle zu funktioneller Bekleidung verarbeitet. Dabei zeichnet sich das S.Café-Material durch seine geruchshemmenden und schnell trocknenden Eigenschaften aus und bietet einen natürlichen UV-Schutz. Mit dieser ressourcenschonenden Herstellung leistet VAUDE einen weiteren Beitrag zur Müllvermeidung. Hier erfahren Sie mehr…

Ein Heißgetränk mit Outdoor-Potential

Kaffee in der Funktionsbekleidung – klingt ungewöhnlich, aber tatsächlich bringt Kaffeesatz mehrere Vorteile mit sich, die sich bei sportlichen Aktivitäten in der Natur bestens rentieren. Kaffee schafft es nicht nur, unangenehme Gerüche an sich zu binden, sondern auch Feuchtigkeit schneller abzutransportieren. Durch diese Eigenschaft trocknet das S.Café-Material deutlich schneller als beispielsweise Baumwolle. Zusätzlich machen sich Hersteller wie VAUDE oder OUR PLANET den natürlichen UV-Schutz des Kaffeesatzes für die Herstellung der Funktionskleidung zunutze. Kaffeesatz-Recycling lohnt sich also gleich doppelt: Zum einen können die Hersteller auf chemische Geruchshemmer verzichten, zum anderen unterstützen sie örtliche Kaffee-Anbieter bei der Müllvermeidung.

 

S.Cafe ist: Schnell trocknend | geruchshemmend | UV-beständig | umweltfreundlich

Vom Kaffeesatz zum S.Café-Material – so funktioniert’s:

Um S.Café Polyester herzustellen, wird in einem patentierten Verfahren recyceltes Polyester-Granulat mit gebrauchtem Kaffeesatz vermischt. Aber zurück zum Anfang:

 

Zuerst wird die Kaffeemasse getrocknet, entölt und zu einem feinen Pulver gemahlen. Dieses Pulver wird zu Granulat verarbeitet und mit dem geschmolzenen Polyester-Granulat vermischt. Fertig ist die Rohmasse für das S.Café-Material, aus dem im Anschluss T-Shirts, Outdoorjacken und andere Funktionsbekleidung hergestellt wird. Die Kaffee-Partikel sind so fest im Material eingeschlossen, dass diese sich nicht auswaschen lassen. So sind die geruchshemmenden, schnell trocknenden und UV-resistenten Eigenschaften dauerhaft gegeben.

Aus “Coffee to Go” wird “Coffee to Bike!” – Advanced Pants II

Das komfortable Advanced Cycling Eco-Sitzpolster der Advanced Radhosen hat es in Sachen Umweltfreundlichkeit im wahrsten Sinne des Wortes „in sich“. Der Oberstoff des Polsters enthält recyceltes S-Cafe®-Polyester, die körpernahe Schaumstoffschicht enthält S-Cafe®-Öl. Beide Funktionsmaterialien werden aus recyceltem Kaffeesatz hergestellt. In einem patentierten Verfahren wird er in High-Tech-Material umgewandelt, das schnelltrocknend, geruchshemmend und UV-beständig ist. Das 10 mm dicke Polster ist nahtlos verarbeitet und bietet durch die unterschiedliche Dichte der einzelnen Schaumstoffschichten eine hervorragende Dämpfung.

Dein Beitrag zum Umweltschutz | VAUDE mit S.Café

Mit der Funktionsbekleidung aus S.Café-Material werden die natürlichen Eigenschaften des Kaffees voll ausgenutzt. Insbesondere für Radfahrer bieten die Kleidungsstücke optimalen Komfort und hohe Funktionalität. Gleichzeitig leistet jedes der Produkte einen Beitrag zur Müllvermeidung und zur Ressourcenschonung. Dank Kaffeesatz-Recycling werden chemische Stoffe und andere Zusätze durch einen rein biologischen Rohstoff ersetzt.

Mehr grüne Produkte gibt es im VAUDE Markenshop auf McTREK.de!