The North Face | DryVent™ – The Future of Dry

Schon mit dem Release der neuen Summit Series Kollektion hatte The North Face durchblicken lassen, dass sich hinsichtlich der von TNF verwendeten Funktionsmaterialien etwas ändern wird. Nun ist es offiziell, die firmeneigene Materialtechnologie HyVent® erhält einen neuen Namen, DryVent™. Hier erfahren Sie mehr …

HyVent® wird zu DryVent™

Wer den Release der Summit Series aufmerksam verfolgt hat, dem dürfte aufgefallen sein, dass entgegen der bisherigen Ausstattung wasserdichter Funktionsbekleidungen aus dem Hause The North Face erstmals ein scheinbar neues Funktionsmaterial, das DryVent™ 3-Lagen Gewebe, zum Einsatz gekommen ist. Dieses, so The North Face, sei die bisher am stärksten wasserdichte und zugleich am besten atmungsaktive Materialtechnologie aus eigener Herstellung.

HyVent® vs Dryvent™

Nun ist es offiziell, bei DryVent™ handelt es sich nicht um ein vollständig neues Funktionsmaterial, sondern vielmehr um eine Umwidmung und Überarbeitung der bisher verwendeten HyVent Materialien, die uns nun schon seit Jahren bei unsern Outdoor-Abenteuer vor allen Anwandlungen des Wetters bewahrt haben. Neu ist somit vielmehr, dass das alte HyVent-Gewebe ab sofort auch als 3-Lagen-Variante mit erheblich verbesserten Wetterschutzeigenschaften unter dem neuen Namen DryVent™ 3-Lagen erhältlich ist. Selbiges gilt für die HyVent® 2-Lagen und 2,5-Lagen Gewebe. Ab sofort heißen diese DryVent™ 2-Lagen, bzw. 2,5-Lagen Material. Ergänzt wird die Technologiegruppe durch das neue DryVent™ 3-Lagen Funktionsgewebe. Die Materialeigenschaften der ehemaligen HyVent-Materialien bleiben aber, abgesehen von kleinen Verbesserungen, im gleichen Umfang erhalten.

 

Die Änderung des Technologienamens bezieht sich weder auf eine Änderung der Qualitätsmerkmale der Produkte, noch auf eine Beeinflussung der Technologieeigenschaften.“ (Quelle: The North Face NEWSFLASH 2016 #5)

 

Da noch nicht alle The North Face Bekleidungen im Zuge der Umbenennung umgestellt werden konnten, kann es während der Übergangsphase dazu kommen, dass einige Produkte noch mit der alten Materialkennung der HyVent-Funktionsgewebe ausgeliefert werden.

 

Da der Lagerbestand noch nicht vollständig aktualisiert ist, ist es noch möglich, dass vereinzelt Produkte mit dem alten Logo verschickt werden.“ (Quelle: The North Face NEWSFLASH 2016 #5)

Was ist DryVent™?

DryVent™ wird von The North Face aktuell in drei Varianten, als 2-Lagen, 2,5-Lagen sowie 3-Lagen-Material hergestellt. Diese realisieren, entsprechend dem für sie vorgesehenen Einsatzbereich jeweils unterschiedliche Grade an Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität.

Eigenschaften von DryVent™

Alle DryVent™ Materialien vereinigen, unabhängig von der Anzahl der verarbeiteten Lagen, eine Reihe funktionaler Vorteile für den gehobenen Outdoor-Komfort. Im Fokus dieser Materialtechnologie stehen maximaler Witterungsschutz gepaart mit bester Atmungsaktvität, um Ihnen maximalen Klimakomfort zu gewährleisten.

 

DryVent™ bietet aufgrund seiner stark wasserabweisenden bis vollständig wasserdichten Materialoberfläche einen dauerhaften Schutz gegen Nässe. Zudem leitet es Feuchtigkeit schnell an die oberen Bekleidungsschichten ab und realisiert somit eine schnell trocknende Materialfunktion. Dies nicht zuletzt aufgrund der sehr guten Wasserdampfsdurchlasswerte.

 

Abgerundet wird der Witterungsschutz durch die, in DryVent™-Funktionsbekleidungen standardmäßig eingesetzten Nahttapes. Hiermit werden die Nahtstellen der Bekleidung zusätzlich vor dem Eindringen von Feuchtigkeit abgedichtet. Für einen lang anhaltenden Tragekomfort verfügen alle DryVent-Bekleidungen zudem über einen verbesserten Abriebschutz.

DryVent™ 2-Lagen

DryVent™ 2-Lagen löst zukünftig das ehemalige unter dem Titel HyVent® 2-Lagen geführte Gewebe ab. DryVent™ 2L ist für Produkte konzipiert, die mit einer zusätzlichen Wärmeisolation ausgestattet werden. Während die innen liegende Wärmeisolation für den entsprechenden Wärmerückhalt sorgt, gewährleistet das DryVent™ 2-Lagen-Gewebe maximalen Schutz vor wechselnden Witterungsverhältnissen.

 

Bisher wurden zwar keine exakten Angaben zu den Wetterschutzeigenschaften von The North Face bekannt gegeben. Da das bisherige HyVent™ 2-Lagen Material eine vollständig Wasserdichte bis zu einer Wassersäule von 25000 mm sowie eine Atmungsaktivität mit einem Wasserdampfdurchlasswert von 10000 g/m²/24h realisiert hat, dürften die Werte für das DryVent™ 2L Gewebe diesen weitestgehend gleichen.

DryVent™ 2,5-lagen

Mit dem DryVent™ 2,5-Lagen Material wird das alte HyVent® 2,5-Lagen Gewebe abgelöst. Hierbei handelt es sich um ein für bewegungsintensive Aktivitäten konzipiertes Funktionsmaterial, das neben der gehobenen Wetterschutzfunktion extrem leichtgewichtig ist und dabei zugleich stark atmungsaktive Materialeigenschaften realisiert.

 

Die Innenseite dieses DryVent-Materials wird mit einer speziellen Druckmatrix versehen, die für ein dauerhaft trockenes Tragegefühl und einen sehr schnellen Abtransport von Feuchtigkeit zu den außenliegenden Bekleidungssichten sorgt.

 

Der Vorläufer des DryVent™ 2,5-Lagen Materials hat laut Hersteller eine vollständige Wasserdichtigkeit bis zu einer Wassersäule 25000 mm sowie eine verbesserte Atmungsaktivität mit einem Dampfdurchlasswert von 11500 g/m²/24h realisiert. Die Wetterschutzeigenschaften des DryVent™ 2,5-Lagen Nachfolgers dürften diesen weitestgehend gleichen.

DryVent™ 3-Lagen

Dieses erstmals im Rahmen der überarbeiteten TNF Summit Series erschiene Funktionsmaterial bildet die leistungsstärkste Variante der DryVent™ Funktionsmaterialien. DryVent™ 3-Lagen Textilien werden von The North Face vornehmlich für hoch funktionelle Outdoor-Bekleidungen eingesetzt, wie sie von Extremsportlern in den unwirtlichsten Regionen dieser Erde benötigt werden.

 

Diese Funktionstextilien zeichnen sich durch ihre extrem Strapazierfähigkeit, maximalen Witterungsschutz und beste atmungsaktive Eigenschaften aus.

 

Auch wenn zu den Wetterschutzeigenschaften noch keine genauen Angaben des Herstellers veröffentlicht worden sind, ist davon auszugehen, dass diese mindestens eine Wasserdichtigkeit bis zu einer Wassersäule von 25000 und einen Wasserdampfdurchlasswert von 10000 g/m²/24h und höher realisieren.

HyVent® Funktionsbekleidung bei McTREK

Neben einer Auswahl der aktuellen DryVent-Funktionsbekleidungen führen wir ein umfangreiches Angebot an Funktionsbekleidung der Marke The North Face, die mit der alten HyVent-Materialkennung ausgezeichnet sind.