20% Extra-Rabatt auf alle Schuhe - Code: SCHUH20

ECCO | Receptor® Technology

ECCO ist einer der führenden Funktionsschuh-Hersteller auf dem Deutschen Markt. Bekannt für seine hochwertigen Sandalenmodelle, Lauf- wie auch Outdoor- und Wanderschuhe. Die Besonderheit der Marke besteht jedoch in der Entwicklung neuartiger Technologie für maximalen Bewegungskomfort. In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wissenswerte über die innovative Receptor®-Technologie aus dem Hause ECCO …

Receptor®-Technology von ECCO

Die Receptor®-Technologie von ECCO basiert auf der Erkenntnis, dass die menschliche Bewegung äußerst dynamisch und komplex ist und den gesamten Körper beansprucht – insbesondere die Nervenzellen, d.h. die Rezeptoren im Fuß.

 

Die Receptor®-Technologie basiert auf strikten wissenschaftlichen Richtlinien, die für ECCO von einigen der weltweit führenden Biomechanik-Experten entwickelt wurde. Der Ansatz für das komplexe Universum der menschlichen Bewegungsabläufe lautet demnach, die Receptor®-Technologie von ECCO.

Die 3-Phasen der Abrollbewegung

Jedes Mal, wenn der Mensch einen Schritt macht, macht der Fuß gleich drei. Im Folgenden werden wir Ihnen diese drei Phasen der Abrollbewegung vorstellen:

1. Aufsetzen der Ferse

Der Fuß trifft beim Aufsetzen in einem Winkel von 20° auf dem Boden auf – daher hat ECCO die 20-Grad-Neigung entwickelt. Dieser Winkel bietet der Ferse Schwung und ein sicheres Gefühl und beugt darüber hinaus einer schnellen Ermüdung der Muskeln vor. Die Earth Sensoring Unit stellt zudem sicher, dass die in der Ferse befindlichen Rezeptoren die Bodenbeschaffenheit erkennen und diese Informationen an das Gehirn weiterleiten, um so ein Gespür für die Oberflächenstruktur des Bodens zu erhalten und hierdurch noch mehr Trittsicherheit zu gewährleisten.

2. Mittlere Standphase

In dieser Phase lastet der Großteil des Körpergewichts auf dem Standbein. Hier kommt das Receptor® Exo-Skeletal Wraparound-Gelenk zum Einsatz. Dieses bietet unter anderem aufgrund seines verlängerten Sohlenbands einen erheblich verbesserten Halt. Hierdurch ist es möglich sowohl sehr abrupte sowie sehr schnelle als auch anmutige Bewegungen mit noch mehr Präzision auszuführen.

3. Abstoßen

Die Receptor® Dual-Achsen-Flexkanäle im Vorfußbereich ahmen die Bewegung des Fußballens bei der Flexion nach, während die Vorfuß-Vortriebsplatte ein zusätzliches Drehmoment in der Abstoßphase liefert. Mit anderen Worten: Sie sind schneller, kräftiger und ermüden nicht so schnell!

Dual-Achsen-Flexkanäle

Sie reflektieren das natürliche Flexionsmuster des Fußes und erleichtern somit die Abrollbewegung, wodurch zusätzlich Stabilität während der Abstoßphase geboten wird. Im Ergebnis benötigen Sie weit weniger Kraft für die Beugebewegungen beim Laufen und Gehen.

Vorfuß-Vortriebsplatte

Sie bietet ein zusätzliches Drehmoment während der Abstoßphase. Die Platzierung der einzelnen „Finger„ entspricht der Biomechanik der Fußgeometrie bei aufsteigenden, absteigenden und auch auf allen ebenen Oberflächen.

Exo-Skletal Wraparound-Gelenk

Die feste Außenschale des Schuhgerüsts verfügt über ein integriertes Exo-Skletal Wraparound-Gelenk. Dieses ist fußgerecht geformt, um Platz für das verlängerte Sohlenband zu bieten und sorgt so für eine erhebliche verbesserte Stabilität während der mittleren Standphase.

Earth Sensoring Unit und 20-Grad-Neigung

Die in der Ferse befindlichen Receptoren der Senosoring Unit hilft den Träger die Bodenbeschaffenheit zu erkennen indem diese die haptische Oberflächenbeschaffenheit des Bodens an das Gehirn weiterleiten, um so für eine erhöhte Trittsicherheit und Laufstabilität zu sorgen.

Biom® Natural Motion Technologie

Bei ECCO findet sich auch die innovative Biom® Natural Motion Technologie. Diese basiert auf der biomechanischen Unterstützung der natürlichen Bewegungsabläufe beim Gehen, wie auch Laufen.