LEIDENSCHAFT LEBEN | Bergsteigen in Peru und Ecuador

Wir lieben Outdoor! Daher ist es uns auch ein besonderes Anliegen, diese Outdoorliebe zu teilen und unsere Kunden mit Geschichten aus aller Welt für Aktivitäten in der Natur zu begeistern. Am 28.2.2019 haben wir zwei Abenteurer in der Filiale Augsburg/Gersthofen zu Gast. In einem Live-Vortrag werden Caro und Johannes von Ihren Bergabenteuern in Peru berichten. Der Eintritt ist frei!

Live-Vortrag bei McTREK Augsburg/Gersthofen

Blühende Täler und eisige Höhen, schroffe Felsen und sanfte Weiten, südamerikanische Leichtigkeit und endlose Plackerei…
Die Länder Ecuador und Peru bieten eine Fülle an Gegensätzen zwischen kulturellen Eindrücken und alpinistischen Herausforderungen. Bereits seit mehreren Jahren geplant und oft verschoben, machten wir uns 2018 knapp fünf Monate auf, um die Welt der Anden auf eigene Faust zu erleben.


Wir, dass sind Carolin Buck, fröhliche Südwandkletterin vom Bodensee und Johannes Roth, Nordwandjünger aus dem Allgäu.


Sechs Jahre nach unserer letzten Südamerikareise durch 5 Länder und deren Kulturen, kehrten wir 2018 mit eigener Ausrüstung zu unserem ständigen Sehnsuchtsortort zurück: Huaraz, dem Chamonix der peruanischen Anden und den dortigen Eisriesen der Cordillera Blanca! Nach einem Crashkurs in „Bergsteigen am Äquator“ in Ecuador, fanden wir in DER Bergstadt Perus, Huaraz, beeindruckende Bergwelten, glückliche, wie auch tragische Momente und allem voran:
Eine Reise, wie man sie nur einmal erleben kann!


Mit spannenden Erlebnissen, Bildern von eisbedeckten, aktiven Vulkanen und der höchsten Gebirgskette des amerikanischen Kontinents, sowie auch diversen erheiternden Begegnungen, nehmen wir euch mit auf eine kurzweilige Gedankenreise, um euch teilhaben zu lassen an der fantastischen und wunderschönen Bergwelt von  Ecuador und Peru!

SHORT FACTS:

 

Wann : 28.2.2019 | 19:30 Uhr

Wo :  McTREK Filiale Augsburg/Gersthofen

Wer :  Vortragende Johannes Roth & Caro Buck

Wie : Live - Vortrag mit Fotos und Videos

 

Eintritt frei!