Hotelier des Monats September - Wanderhotel Kirchner im Salzburger Land

Das Wanderhotel Kirchner ist Familienbetrieb schon in der vierten Generation. Die Familie Kirchner ist sportlich und geht gerne mit ihren Gästen auf Tour: zum Trailrunning und Biken, zum Wandern und Golfen. Alles befindet sich ganz in der Nähe.

Ein Badesee im Garten

Wenn man erhitzt von der Wandertour zurückkommt, dann ist es Zeit für einen Sprung in den großen Natur-Badesee verlinken zu, der seit mehr als 20 Jahren als Highlight im Garten des Wanderhotels Kirchner die Gäste anlockt. Ein See mit Trinkwasserqualität, ganz ohne Chlor übrigens – und genau die richtige Erfrischung nach einem aktiven Urlaubstag. Einfach mal reinspringen!

Ein ganz besonderer Ruheraum

Innen brennt ein gemütliches Feuer, es gibt Schwebeliegen, das „Nest“, viele kuschelige Kissen und einen herrlichen Blick zu den Bergen: Das Baumhaus liegt direkt neben der Saunahütte und dem Whirlpool im Garten vom Wanderhotel Kirchner. Ein ganz besonderer Ruhe-Raum für einen geruhsamen Start in den Tag oder für die kleinen Augenblicke der Stille nach der Wanderung oder der Bike-Tour. Schauen Sie rein.

Die schönsten Strecken für Biker

Die Kirchners sind sehr sportlich – eines der Hobbys, das die ganze Familie verbindet, ist das Biken. Und eine von Christians Lieblingsstrecken führt vom Hotel auf die Resterhöhe beim Stausee, eine Tour, zu der er gerne Gäste mitnimmt. Ausblicke auf die Berge der Hohen Tauern und der Kitzbüheler Grasberge sind garantiert!

Schlag den Chef

Mitlaufen und gewinnen: Jedes Jahr im Herbst findet der Krimmler Wasserfall-Lauf statt. Und Christian Kirchner lädt seine Gäste ein, mitzulaufen: 12 Kilometer Länge, etwa 600 Höhenmeter, Ziel ist das Krimmler Tauernhaus auf 1632 m. Das Motto: Schlag den Chef – wer schneller ist als er, erhält einen Wellness-Gutschein.  Mitmachen lohnt sich also.

Hier erfahren Sie mehr über das Wanderhotel Kirchner.