Wie sich effektiv vor Insekten schützen? Tipps, Ausrüstung & Bekleidung

Sorgenlos durch den Sommer mit Funktionsbekleidung und der richtigen Ausrüstung, die effektiv vor Insekten schützt. Bei McTREK erwartet Sie ein umfangreiches Produktangebot mit dem der Sommer sorgenlos in vollen Zügen genossen werden kann.

Sommer, Sonne, Mückenalarm …

Bereits 2017 haben Experten vor einem erhöhten Mückenaufkommen in Deutschland, besonders in den Ausflugsregionen Süddeutschlands gewarnt.

Ab wann ist mit Mücken zu rechnen?

Das Aufkommen großer Mückenpopulation hängt stets eng mit der jeweils vorherrschenden Witterung zusammen. So waren in den vergangenen Jahren Mücken-Hochphasen im Frühsommer, im August sowie September und je nach Wetter auch bis in den Oktober zu verzeichnen. Die vermehrten Regenfälle 2017 sorgten für ein gesteigertes Mückenaufkommen im Vergleich zu den Vorjahren. In diesem Jahr wird die Hochphase für Stechmücken für den Zeitraum zwischen dem 01.06. und dem 30. September 2018 prognostiziert. In diesem Zeitraum sind Mücken am stärksten verbreitet und das Risiko selbst gestochen zu werden voraussichtlich am größten. Schon jetzt mehren sich aber die Berichte in der Tagespresse über Schwärme von Stechmücken, die zudem ungewöhnlich groß und aggressiv sind. Neben den annähernd 50 verschiedenen heimischen Mückenarten kommt ein weiteres Problem hinzu, die zunehmende Verbreitung eingewanderter Arten.

Asiatische Tigermücke

Bereits seit 2015 wird in einigen Regionen Süddeutschlands vor der Verbreitung der asiatischen Tigermücke (Aedes albopictus) gewarnt. Entgegen den in Deutschland heimischen Insekten, kann diese auch tropische Krankheitserreger, wie Dengue- oder den Zika-Virus übertragen. Daher empfiehlt es sich nach jedem Mückenstich darauf zu achten, ob sich in zeitlicher Nähe zu einem Mückenstich Grippe ähnliche Symptome zeigen. Ist dies der Fall, sollte umgehend ein Arzt konsultiert werden. Die asiatische Tigermücke kann eindeutig an ihrem schwarz-weißen Streifen identifiziert werden.

Was die Gefahren von Insektenstichen & Bissen?

Nicht nur Stiche von Stechmücken, sondern auch der Stich oder Biss von anderen Insekten, wie Zecken, Bienen und Wespen verursachen sowohl Schmerzen, Schwellungen und Hautrötungen als auch einen persistenten Juckreiz. Während Stiche von Bienen sowie Wespen eine starke allergische Reaktion hervorrufen können, kann der Biss einer Zecke sogar Borrelia burgdorferi Bakterien übertragen, welche die Lyme-Borreliose hervorruft. Aber auch der Stich von Stechmücken, bzw. Moskitos kann neben den kurzweiligen Unannehmlichkeiten, wie Juckreiz auch zur Infektion mit teils stark gesundheitsgefährdenden Erkrankungen, wie den Zika-Virus, Malaria, Denguefieber oder Gelbfieber führen. Daher ist es nicht nur für die anstehende Fernreise in tropische Regionen, sondern auch für Freiluftaktivitäten hier in Deutschland sinnvoll Vorsorge zu betreiben.

 

Aber nicht nur in Deutschland, sondern gerade bei Reisen in gewässernahe Erholungsgebiete oder Fernreisen in subtropische und tropische Urlaubsziele herrscht während der sonnigen Sommermonate Mückenalarm. Damit Sie die sonnige Hälfte des Jahres unbeschwert und in vollen Zügen genießen können, haben wir einige Tipps, ein umfangreiches Angebot an Outdoorbekleidung mit integrierten Anti-Moskito-Schutz sowie die passende Ausrüstung zum effektiven Insektenschutz für Sie zusammengestellt.

Wie sich effektiv vor Mücken schützen?

Es versteht sich von selbst, dass die meisten trotz der Warnungen vor aktuellen und kommenden Stechmückenplagen weder ihren lang geplanten Urlaub, noch ihre Outdoorsport-Aktivitäten aufgeben wollen. So bleibt allein, einige Vorkehrungen zu treffen sowie die richtigen Mittel zum Insektenschutz zu ergreifen, um sich so unattraktiv wie nur möglich für die unliebsamen Blutsauger zu machen. Denn das süße Blut von Rucksack-Touristen ist eine willkommene Mahlzeit. Daher empfiehlt es sich durch den Einsatz präventiver Maßnahmen, Insektenstichen und Bissen bereits im Vorfeld entgegenzuwirken.

 

Martin Geier, Biologe aus Regensburg, empfiehlt die Wahl möglichst heller Bekleidung, da dunkle Farben, wie schwarz oder blau Mücken stärker anziehen. Auch die Wahl von langärmeliger Bekleidung und der Verzicht auf kurze Hosen helfe. Zudem könne, wer einen Garten besitzt, während der Brutzeit seine Regentonne und oder den Gartenteich abdecken, um einen Beitrag gegen die Verbreitung von Stechmücken zu leisten.

 

Zudem empfehlen wir von McTREK die folgenden drei Optionen:

  1. Die Wahl der richtigen Funktionsbekleidung mit integriertem Insektenschutz, …
  2. den Einsatz von natürlichen und oder chemischen Insektenschutzmitteln sowie …
  3. das Anbringen von Moskitonetze zum Schutz des Wohnraumes und des Schlafplatzes.

1. Funktionsbekleidung mit integrierter Insektenschutzfunktion

Das erste Mittel der Wahl zur Prävention von Insektenstichen und Bissen besteht in der Wahl der richtigen Funktionsbekleidung. Die Schutzwirkung von Funktionsbekleidung mit integrierten Insektenschutz wird durch den Einsatz spezieller Garne bzw. Textilien und oder durch eine nachträgliche Materialbehandlung der verwendeten Textilien erzielt. Diese halten Stechmücken vom Träger fern und reduzieren somit die Wahrscheinlichkeit von einem Insekt gebissen oder gestochen zu werden.

2. Verwendung von Insektenschutzmittel

Gerade wer sich auf eine Fernreise in subtropische und tropische Regionen dieser Erde begibt sollte neben den erforderlichen Impfungen auch die passenden Insektenschutzmittel ins Reisegepäck mitaufnehmen. Das niederländische Unternehmen Care Plus® hat sich schon vor zwanzig Jahren auf die Herstellung hochwirksamer Insektenschutzmittel spezialisiert. Neben den chemischen DEET Präparaten bietet Care Plus® auch ausschließlich auf Naturwirkstoffen basierende Insektenschutzmittel an.

DEET Insektenschutzmittel

Eines der effektivsten Mittel gegen Mücken sowie Zecken ist dass DEET Insektenschutzmittel von Care Plus®. Dieses wird seit mittlerweile mehr als zwanzig Jahren von Fernreisenden und outdooraffinen Sportlern und Sportlerinnen als Mittel zur Abwehr von Insekten- und Zeckenbissen eingesetzt.

Bei der Bezeichnung ‚DEET‚ handelt es sich um eine Abkürzung für den chemischen Wirkstoff: N,N-Diethyl-m-Toluamid (CAS Nr. 134-62-3). Dieses Mittel entfaltet seine Wirkung sowohl gegen Hausmücken (Culex species), Mücken die Malaria (Anopheles species) und Gelbfieber (Aedes species) als auch gegen Zecken (Ixodes species) die Lyme-Borreliose und Zeckenenzephalitis verbreiten. Care Plus® Anti-Insect DEET ist in verschiedenen Stärken, als 30, 40 sowie 50 prozentige Lösung erhältlich, wobei die Wirkdauer jeweils vom beigemischten Anteil des DEET-Wirkstoffs abhängt.

Die DEET Anti-Insect Mittel von Care Plus® wurden in den vergangenen Jahren mehrfach ausgezeichnet. So ist die 50 prozentige DEET-Lotion von der Stiftung Warentest 2004 und 2010 sowie das 40 % DEET-Spray im Jahr 2013 jeweils mit „Gut“ bewertet worden. Auch der niederländische Verbraucherbund bestätigt dies mit seiner positiven Bewertung des 30 % DEET-haltigen Care Plus® Gels im Jahr 2005 und der Auszeichnung des 40 % DEET-haltigen Sprays im Jahr 2013.

Große Auswahl an Anti-Insekten Mittel von Care Plus bei McTREKWenngleich DEET unumstritten zu den leistungsstärksten frei verfügbaren Insektenschutzmitteln zählt, gilt DEET als ein verhältnismäßig aggressiver Wirkstoff, der sowohl bestimmte Materialien angreift als auch vor der Einnahme durch Kinder sicher verwahrt werden muss! Um der versehentlichen Einnahme von DEET-Präparaten entgegenzuwirken, wird allen DEET-Produkten von Care Plus® der Wirkstoff Bitrex® beigemischt. Diese geruchslose Substanz verleiht den Präparaten einen ungenießbaren bitteren Beigeschmack.

Aufgrund seiner Eigenschaften wurde DEET als Biozid registriert, so dass die Verfügbarkeit von DEET-Produkten regional durch die jeweils vorherrschenden Biozid-Verordnungen eingeschränkt sein kann. Daher sollte vor der Verwendung von DEET-haltigen Produkten in jedem Fall die Packungsbeilage durchgelesen werden. Auch sollten Risikogruppen, wie schwangere Frauen, stillende Müttern sowie Kleinkinder unter drei Monaten DEET-Produkte nicht verwenden. DEET-haltige Lösungen können zudem Kunststoffe und lackierte Flächen angreifen oder sogar beschädigen.

Care Plus® Anti-Insect Natural für Kinder und Schwangere

Für Kinder unter drei Monaten, schwangere Frauen, Mütter in der Stillzeit sowie Menschen mit extrem sensibler Haut bietet Care Plus® seine Anti-Insect Natural Präparate an. Diese Insektenschutzmittel enthalten kein DEET, sondern werden vollständig aus Zitronen-Eukalyptus-Extrakten hergestellt. Der enthaltene Wirkstoff aus Eukalyptus-Citriodora-Öl wird auch als Citriodiol® bezeichnet und besteht aus einer Mischung aus Cis- und Trans-p-Menthan-3,8-Diol (CAS Nr. 42822-86-6). Die Herstellung dieses Wirkstoffs erfolgt auf umweltschonende und nachhaltige Weise. Das Citriodiol® entfaltet seine Wirkung für bis zu sechs Stunden sowohl gegen Mücken, Zecken als auch Schnaken.

3. Anbringen von Moskitonetzen

Neben dem Einsatz von Insektenschutzmitteln sowie der Verwendung von Bekleidung mit integrierter Insektenschutzfunktion empfiehlt sich zudem der unterstützende Anbringung von Moskitonetzen. Diese bieten einen optimalen Schutz gegen Insekten. Bei McTREK finden Sie ein umfassendes Sortiment an Moskitonetzen für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke. Ob als zusätzlicher Schutz für die Schlafstätte, den Kopf oder als Bug Sheet. Moskitonetze sind sowohl frei von Zusatzstoffen als auch mit zusätzlicher Insektenschutzimprägnierung erhältlich.

Behandlung von Stichen und Bissen

Zwar kann mit der Einhaltung aller Schutzmaßnahmen das Risiko von Insektenstichen und Bissen minimiert, nicht aber ganz ausgeschlossen werden. Für den Fall, dass sich doch ein Insekt seinen Weg vorbei an allen Schutzmaßnahmen gebahnt hat, bieten wir bei McTREK Outdoor Sports auch eine Auswahl an Mitteln zur nachträglichen Behandlung von Mücken- und Moskitostichen sowie Insektenbissen an. Auch hier sollte die Anwendung der Präparate entsprechend den Angaben der Packungsbeilage erfolgen.

Anti-Moskito Funktionsbekleidung & Ausrüstung

Bei McTREK Outdoor Sports finden Sie ein umfangreiches Angebot an Funktionsbekleidung mit integrierten Insektenschutz sowie eine große Auswahl an Insektenschutzmitteln und Moskitonetzen für den effektiven Schutz vor Stechmücken, Moskitos, Zecken und anderen blutsaugenden Insekten. Jetzt Anti-Moskito-Sortiment entdecken!