20% Extra-Rabatt auf alle Schuhe - Code: SCHUH20

12.000 km nach Tibet | Vortrag von Christian Rottenegger

Er ist Abenteurer, leidenschaftlicher Höhenbergsteiger, Fotograf und verrückt genug, um mit dem Rad von Deutschland viele Tausend Kilometer bis zum Himalaja-gebirge zu fahren, um dort einen der höchsten Berge der Welt zu besteigen.

Multivision 12.000km nach Tibet | Vortrag am 16.01.2019 in Bruchköbel-Niederissigheim

Christian Rottenegger durchquerte mit dem Fahrrad unter anderem Rumänien, Moldawien, die Ukraine, Russland und die bis zu 50° Celsius heiße kasachische Steppe. Danach kämpfte er sich über den berüchtigten Xinjiang-Tibet-Highway und über mehrere 5.000 Meter hohe Pässe bis zum Ausgangspunkt der Expedition. Alles mit dem einen Ziel: aus eigener Kraft bis auf den Gipfel des Shishapangma, des einzigen über 8.000 Meter hohen Eisriesen, der sich vollständig auf tibetischem Boden befindet und den die Einheimischen respektvoll „den Bereich oberhalb der grasbewachsenen Ebene“ nennen.

 

Mithilfe seiner Freundin, der Journalistin Annette Kniffler, ist es Rottenegger gelungen, die spannenden, teils dramatischen Ereignisse während der gesamten Tour mit authentischem, eindrucksvollem Bild- und Filmmaterial zu dokumentieren. In einem Jahr Arbeit hat er die Highlights zu einer etwa 100-minütigen Show zusammengestellt und mit perfekt passender, eigens dafür komponierter Hintergrundmusik unterlegt.

 

Moderne, professionelle Digitaltechnik projiziert das Werk im 16:9 Format auf bis zu 8 Metern Breite. Dazu erzählt Rottenegger live von den Höhen und Tiefen dieses Ultra-Abenteuers, von Schotter- und Sandpisten, die nicht enden wollen, von Staubstürmen in Tibet auf 5.000 Metern Höhe, vom körperlichen und mentalen Kampf beim Aufstieg zum Shishapangma, von eisiger Kälte, Schneegestöber, bitteren Enttäuschungen und den wundervollsten Momenten, die ein Mensch erleben kann.

Über Christian Rottenegger

Als Abenteurer und Fotograf hat Christian Rottenegger vor zwanzig Jahren die Gebirge dieser Welt zum Mittelpunkt seiner Arbeit und zum Gegenstand seiner Multivisions-Shows gemacht. Seither ist er regelmäßig mit der Kamera in den entlegensten und höchsten Gebirgszügen unserer Erde unterwegs: auf Expeditionen etwa zum Mount Everest (Himalaja), Cho Oyu (Tibet), Khan Tengri (Tian Shan) und Gasherbrum II (Karakorum). Rottenegger ist als Produktfotograf unter anderem für das Fotomagazin ColoFoto tätig. Seit Kurzem lebt er im Ostallgäu. Vortragstermine gibt Rottenegger auf seiner Website unter www.christianrottenegger.de bekannt.

Tickets

 

Tickets sind ab 19.11.2018 bei McTREK Outdoor Sports Bruchköbel erhältlich.

  • VVP: 14,00 €
  • AK: 16,00€

Veranstaltungsort

Mehrzweckhalle Bruchköbel-Niederissigheim

 

Weitere Infos unter www.christianrottenegger.de