Deutschlands schönste Wanderwege 2019 – Die Gewinner

Bereits zum 16. Mal wollte das „Wandermagazin“ wissen, welche die beliebtesten Wanderwege Deutschlands sind. An der Publikumswahl haben in diesem Jahr fast 35.000 Wanderfans teilgenommen! Hier sind die Gewinner.

Nominiert waren 14 Halbtages- und Tagestouren sowie 13 Mehrtagestouren ab zwei Etappen. 

 

Die Gewinner der Kategorie Tages- und Halbtagestouren:

1. Platz: Wilde Endert (Rheinland-Pfalz) / 3‘541 Stimmen

Fotos: Marco Rothbrust – Schieferland Kaisersesch

Region: Eifel
Strecke: 20,1 km von Ulmen bis Cochem
Highlights: Ausgangspunkt der schönsten Tagestour 2019 ist die um ca. 1000 erbaute Kreuzritterburg, die hoch über dem Ulmener Maar thront. Und auch ein anderes Highlight entlang der Strecke hat alle Zeitläufte überdauert: Die Rausch, eine sehenswerter Wasserfall, an dem das kühle Nass rund 7 m tosend in die Tiefe kracht. Eine kleine Brücke über den Wasserfall verbindet den Wanderweg mit der schönen Wallfahrtskirche Maria Martental, die zum gleichnamigen und nur wenige Meter entfernten Kloster gehört.

2. Platz: Kaiserstuhlpfad (Baden-Württemberg) / 2‘989 Stimmen

Foto: Petra Littner

Foto: André Heid, Lichtklicker

Foto: Lea Tritschler

Region: Kaiserstuhl
Strecke: 21,7 km von Endingen bis Ihringen
Highlights: Der Kaiserstuhlpfad führt einmal quer durch die einzigartige Vulkanlandschaft des Naturgartens Kaiserstuhl. Ein kleines, wenig bekanntes Vulkangebirge zwischen Rhein und Schwarzwald, ganz im Südwesten unserer Republik. Hier herrscht ein fast schon mediterranes Klima, das bereits seit Jahrhunderten für hochkarätige Weine sowie exotische Flora und Fauna steht. Besonders naturbelassene Wege und viele Pfade führen den Wanderer durch sensationelle Lösshohlgassen, durch lichte Laubwälder und ausgedehnte Naturschutzgebiete. Eine abenteuerliche Entdeckungsreise durch eine Landschaft, die einzigartig in Deutschland ist.

3. Platz: Heidschnuckenweg, Etappe 4 (Niedersachsen) / 1‘578 Stimmen

Fotos: Lüneburger Heide GmbH 

Region: Lüneburger Heide
Strecke: 14 km von Undeloh bis Niederhaverbeck
Highlights: Die vierte Etappe des insgesamt 223 km langen Heidschnuckenweges führt mitten durch die wunderschöne Lüneburger Heide und spannt den Wanderer nicht lange auf die Folter. Denn schon gleich hinter dem Startort Undeloh erstrecken sich die ersten weitläufigen Heideflächen, die fortan als einzigartige Kulisse dienen. Die Etappe passiert den höchsten Berg der norddeutschen Tiefebene, dem Wilseder Berg, der es immerhin auf ganze 169 Meter schafft. Ein richtiger Berg, so hoch im Norden, von dem sich eine nahezu geschlossene Rundumsicht bietet.

Die weiteren Platzierungen:

4. Platz:  Tecklenburger Romantik (Nordrhein-Westfalen) / 1'469 Stimmen

5. Platz:  Extratour Rhön Kreuzbergtour (Bayern) / 1'373 Stimmen

6. Platz:  Premiumweg P21 Point India (Hessen) / 1'201 Stimmen

7. Platz:  Traumschleife Panoramaweg Perl (Saarland) / 1'088 Stimmen

8. Platz:  WällerTour Bärenkopp (Rheinland-Pfalz) / 849 Stimmen

9. Platz:  Alpenfreiheit Oberstaufen (Bayern) / 813 Stimmen

10. Platz:  Alpvielfalt im Gunzesrieder Tal (Bayern) / 720 Stimmen

11. Platz:  Große Runde über die Teufelsmühle (Baden-Württemberg) / 563 Stimmen

12. Platz:  Treidlerweg (Rheinland-Pfalz) / 547 Stimmen

13. Platz:  Gipfelwanderweg Suhl (Thüringen) / 444 Stimmen

14. Platz:  Entdeckerpfad Saalleiten (Thüringen) / 223 Stimmen

Gewinner der Kategorie Routen (Mehrtagestouren ab zwei Etappen):

 

1. Platz:  ZweiTälerSteig (Baden-Württemberg) / 3'287 Stimmen

2. Platz:  Ahrsteig (Rheinland-Pfalz) / 2'808 Stimmen

3. Platz:  Habichtswaldsteig (Hessen) / 1'957 Stimmen

4. Platz:  Harzer-Hexen-Stieg (Niedersachsen, Sachsen-Anhalt) / 1'503 Stimmen

5. Platz:  Wandertrilogie Allgäu (Bayern) / 1'487 Stimmen

6. Platz:  Pfälzer Weinsteig (Rheinland-Pfalz) / 1'281 Stimmen

7. Platz:  Altmühltal-Panoramaweg (Bayern) / 1'093 Stimmen

8. Platz:  Medebacher Bergweg (Nordrhein-Westfalen, Hessen) / 825 Stimmen

9. Platz:  Pfälzer Waldpfad (Rheinland-Pfalz) / 817 Stimmen

10. Platz:  Fränkischer Rotweinwanderweg (Bayern) / 743 Stimmen

11. Platz:  Weserberglandweg (Niedersachsen) / 572 Stimmen

12. Platz:  Rheingauer Klostersteig (Hessen) / 522 Stimmen

13. Platz:  Hohenwarte Stausee Weg (Thüringen) / 503 Stimmen