0 icon-backpack
Warenkorb
  In den Warenkorb gelegt
  Aus dem Warenkorb entfernt
Ihr Warenkorb ist leer

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen?

Zu den Neuheiten  
Smartwool 27 Artikel gefunden

Smartwool

27 Artikel gefunden
Such-Filter
Artikel pro Seite:
 
Sortieren nach:

SmartWool - Since 1994

Die Marke zählt zu den Pionieren in der Herstellung funktionaler Socken und Sportbekleidung aus Merinowolle. Das Unternehmen wurde 1994 in Steamboat Springs in Colorado, einem Berg- und Skisportparadies in den Rocky Mountains, USA, von den Skilehrern Peter und Patty Duke gegründet.

Das erste Produkt aus der SmartWool Schmiede war eine Skisocke, welche weltweiten den Boom von Merinowolle als Funktionsmaterial für Sportbekleidung begründete. Die ersten Base- und Midlayer-Bekleidungskollektionen ließen nicht lange auf sich warten, so dass SmartWool heute eine diversifiziertes Produktportfolio für alle Lauf-, Berg- und Skisportler sowie alle Freunde von Wärme und Komfort zu bieten hat. Die Grundlage bildetet dabei jedoch stets die hochwertige Merinowolle, welche als Basismaterial in jedem Produkt der Marke SmartWool vertreten ist.

Merinowolle by SmartWool

Merinowolle gilt als eine besonders leistungsstarke Naturfaser bekannt, welche sowohl wärmeregulierend wirkt und zugleich einen guten Schutz vor Kälte bietet. Seit geraumer Zeit machen sich Bergsteiger, wie auch eine Reihe von Tour de France Fahrer die Vorteile der Merinowolle zu Nutze.

SmartWool hat es sich mit seinen Produktkollektionen zur Aufgabe gemacht, die besonderen Eigenschaften der Merinowolle einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und die Vorteile für die Herstellung von multifunktionalen Base- und Midlayer Bekleidungskollektionen zu nutzen. Denn die Eigenschaften von Merinowolle werden von keinem anderen Fasertyp, ob natürlich oder synthetisch, erreicht.

Herkunft der Merinowolle

Die von SmartWool verwendete Merinowolle stammt ausschließlich von in Neuseeland gezüchteten Merino-Schafen, welche sich frei zwischen den naturbelassenen Tälern und alpinen Bergketten Neuseelands bewegen. Aufgrund der Höhenunterschiede sind die Tiere über das Jahr hinweg teils stark abweichenden Temperaturschwankungen von bis zu 45 °C ausgesetzt. Die Aufzucht auf wechselnden Höhenmetern mit den jeweils abweichenden Temperaturen und höhenabhängigen Witterungsverhältnissen ermöglicht SmartWool auf natürliche Weise unterschiedliche Wollfaser-Stärken zu erzeugen. Abhängig von Höhe und Jahreszeit produzieren die Merino-Schafe entsprechend wärmende oder weniger wärmende Wolle. Da Wollfasern von Merinoschafen allgemein besonders fein, weich und somit kratzfrei sind, kann SmartWool eine breitgefächerte Palette an Wollgarnen für seine Bekleidungskollektionen anbieten.

Im Produktportfolio von SmartWool finden sich somit sowohl sehr feine Wollgarne, welche für Herstellung der dünnen und leichtgewichtigen Next-to-Skin Mircofaser-Produkte verwendet werden, als auch relativ dicke Garne, welche für Bekleidungen und Funktionssocken-Kollektionen mit besonders hohem Wärmerückhalt eingesetzt werden.

Gewinnung von Merino-Wolle

Bei der Produktion der durch SmartWool verwendeten Merino-Wolle steht der Aspekt des respektvollen Umgangs mit tierischen Leben und der Natur im Vordergrund. SmartWool bezieht Wolle ausschließlich von Produzenten, welche auf das grausame Scherverfahren des "Mulesing" verzichten. Beim Mulesing handelt es sich um ein leidverursachendes Scherverfahren bei welchem die Schafe auf den Rücken geworfen und die Hufe zwischen Metallstäben fixiert werden. Ohne Betäubung werden den Schafen anschließend die Hautfalten um den Schwanz herum weggeschnitten. Auf diese Weise soll erreicht werden, dass sich eine glatt vernarbte Fläche bildet in der keine Fliegeneier eingenistet werden können.

SmartWool arbeitet sehr eng mit der New Zealand Merino Company Limited zusammen und bezieht seine Wolle nur von ZQ-zertifizierten Züchtern, die vollständig auf das Verfahren des Mulesing verzichten.

Nachhaltigkeit und Transparenz

Neben dem respektvollen Umgang mit Tieren bei der Erzeugung Merino-Wolle, welche die Basis eines jeden SmartWool-Produktes bildet, setzt das Label zusätzlich auf einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen und setzt zudem Akzente im Bereich der Firmentransparenz.

Überwacht durch ein internes Nachhaltigkeitskommitee werden an der kontinuierlichen Reduktion anfallender Abfälle sowie einer Drosselung des Energiebedarfs in der Herstellung gearbeitet. So konnte zwischen 2007 und 2009 der in der Produktion entstehende Müll um 50 % reduziert werden und Einsparungen von 20 % im Energieverbrauch erzielt werden.

SmartWool Phd Laufsocken

Bei den Phd Laufsocken handelt es sich um eine vollständig neuartige Produkttechnologie. Diese Socken vereinen alle Vorteile der Merino-Wolle und werden zusätzlich an strategisch entscheidenden Stellen durch extrem elastische Synthetikfasern ergänzt werden. Zusätzliche Ventilationszonen sorgen zusammen mit den für Merino-Wolle typischen Feuchtigkeitsmanagement für einen perfekt ausbalancierten Klimakomfort. Um maximalen Tragekomfort zu gewährleisten werden alle Phd Socken nach dem Virtual Seamless Verfahren hergestellt. D. h. Sie verfügen über ein reduzierte, nicht spürbare Zehennaht. Nicht zuletzt werden die Laufsportsocken ähnlich wie bei Laufsport- und Wanderschuhen mit geschlechtsspezifischen Passformen hergestellt.

SmartWool Base- und Midlayer-Bekleidung

Die Funktionsunterwäsche der Base- wie auch Midlayerbekleidungskollektionen, d. h. Shirts, Longsleeves und Hosen zeichnen sich sowohl durch ein hervorragende Feuchtigkeits- und Thermoregulation aus. Sie sind zudem sehr leicht im Gewicht, anschmiegsam weich und verleihen einen optimalen Tragekomfort, dank der vollständigen Ausstattung mit Flachnähten.

Je nach Modell verfügen Sie zusätzlich über einen verbesserten UV-Schutz. Eng anliegende Passformen sorgen für perfekten Bewegungskomfort und ein modisch ansprechende Erscheinung.

Eigenschaften der SmartWool-Produkten

Zusätzlich zu den wärmeregulierenden Funktionen der Merinowolle, welche im Sommer kühlend und im Winter wärmend wirken, realisiert Merinowolle weitere für den Sporteinsatz zuträgliche Eigenschaften. Die Wolle von Merino-Schafen ist nicht nur sehr weich, leicht, pflegeleicht und gut hautverträglich, sondern sie ist zugleich auch stark feuchtigkeitsabsorbierend, geruchsneutral und realisiert einen natürlichen UV-Schutz.

Perfektes Feuchtigkeitsmanagement

Merino-Wolle absorbiert Schweiß noch bevor er überhaupt zu Flüssigkeit kondensiert. Zudem ist SmartWool-Wolle stark hygroskopisch, d. h. sie zieht Wasserdampf an und kann bis zu einem Drittel ihres Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich dabei nass anzufühlen. Gleichzeitig ist die Oberfläche hydrophob, also wasserabweisend, und sorgt so für einen Abperleffekt.

Wärmeregulation

Die durch SmartWool verarbeitete Wolle verfügt über eine natürliche Kräuselung, welches für das Entstehen vieler winzig kleiner Luftkammern sorgt, die eine sehr stark isolierende Wirkung entfalten. Die somit entstehende Luftpolsterung ermöglicht das Aufrechterhalten einer stabilen Körpertemperatur selbst bei gesteigerter körperlicher Aktivität während schwankender Witterungsverhältnisse.

Diese natürlichen Eigenschaften der Merino-Wollfasern sind der Grund, warum Wolle sowohl kühlen als auch wärmen kann, dies auch wenn, diese bereits ein hohes Maß an Feuchtigkeit absorbiert hat. Durch die stark gekräuselten Faserstruktur der Merino-Wolle erhalten SmartWool-Produkte zudem ihre gesteigerte Elastizität und Reißfestigkeit.

Verhindert Geruchsentwicklung

Alle SmartWool-Fasern bestehen zu annähernd 90 % aus Keratin, einem stark widerstandsfähigen, antimikrobiellen Protein. Dieses sorgt für die gesteigerte Geruchsresistenz und verhindert effektiv das Wachstum vom Bakterien in der Bekleidungsfaser.

Maximaler Tragekomfort

Für SmartWool-Produkte werden ausschließlich die feinsten und längsten Fasern verwendet. Durch die sehr feine Struktur, ergänzt mit der SmartWool-Verarbeitungstechnologie, entstehen außergewöhnlich weiche und kratzfreie Sportbekleidungen.

Pflegeleicht

SmartWool-Fasern sind extrem strapazierfähig. Sie können bedenkenlos der Maschine gewaschen und in Maschinentrockner getrocknet werden.

UV-Schutz

Eine Vielzahl der Bekleidungsprodukte aus dem Hause SmartWool verfügt zudem über einen erweiterten UV-Schutz der je nach Produkt zwischen einem Lichtschutzfaktor von UPF 30+ und UPF 50+ variiert. Hiermit können die durch die Bekleidung geschützten Körperzonen entsprechend dem UPF-Lichtschutz 30 bis zu 50 mal länger der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden, ohne dass eine Gefährdung für die Haut entsteht.

SmartWool bei McTREK

In unserem McTREK Outdoor Sports Online-Sortiment finden Sie ab sofort ein umfangreiches Angebot an Merinowoll-Sportsocken, Base- sowie Midlayer-Bekleidungen aus dem Hause Smartwool.

SmartWool | Go far. Feel good!

% SALE % des Tages
×